Osteopathie für Kinder und Heranwachsende

Ihr Kind hat nun schon viele neue Fertigkeiten erlernt. Es hat ihre Wohnung erklettert und fängt an komplexe Handlungen zu vollziehen. Sie können sich immer besser verständigen und interagieren miteinander. 

Es fängt an Treppen zu laufen und herumzuhüpfen und hat schon einige Stürze hinter sich. 
Die Sauberkeitsentwicklung findet statt (ca. mit 3 - 3,5 Jahren). 

Ihr Kind fängt an sie nachzuahmen und das Wort „Nein“ ist ein häufiger Alltagsbegleiter. Es gibt Diskussionen und viele Fragen. Zusammen entdecken und erklären Sie ihrem Nachwuchs die Welt. Sie durchleben die Trotzphase und unterstützen die Selbstfindung ihres Kindes so gut es ihnen möglich ist. 

Ihr Kind durchlebt erste Infekte und Impfungen. Übt sich im Kindergarten in seinem Sozialverhalten. Es möchte Grenzen überschreiten und auch Grenzen gesetzt bekommen. 
Der Charakter ihres Kindes entwickelt sich. Je älter es wird, desto eigenständiger ist es und sie lernen nach und nach ihr Kind loszulassen und haben Vertrauen, dass es durch seine eigenen Erfahrungen 

Mit der Osteopathie unterstützen wir ihr Kind auch in diesem Entwicklungsprozess. 
Dysfunktionen des Bewegungsapparats durch häufige Stürze, Entwicklungsverzögerungen oder immer wiederkehrende Infekte können durch eine ausführliche Anamnese aufgedeckt und behandelt werden. 
 

  • Entwicklungsverzögerung
  • häufige Infekte (Mittelohrentzündungen, Nasennebenhöhlenentzündungen)
  • anhaltende Unruhe 
  • Rückenschmerzen / Wachstumsschmerzen
  • Skoliose
  • verzögerte Sauberkeitsentwicklung / Einnässen 

Alisha Lazi 
Tel: 0176 8429 0984
praxis@osteopathie-lazi.de

Wie hat dir diese Seite gefallen?

Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
87 %
1
5
4.35
 

Kontaktformular

Ich willige in die in der Datenschutzerklärung beschriebene Vereinbarung meiner Daten ein.